El Cotillo
El Cotillo ist ein kleines, ruhiges Fischerdorf auf der Insel Fuerteventura befindet sich nur 45 Minuten vom Flughafen im Nordwesten der Insel. Das Dorfleben ist um den kleinen Arbeits Hafen zentriert, wo Sie eine Auswahl an Bars und Restaurants in einer schönen malerischen Umgebung finden.

Das Resort gewinnt schnell an Popularität, vor allem wegen seiner herrlichen Strände und Lagunen, die im Süden des Dorfes und in der Nähe zu unserer Wohnung liegen. Wie es oder nicht, sieht El Cotillo Satz das neueste touristische Zentrum auf der Insel zu werden. Der Hauptgrund dafür ist, diese fantastische Strände und Lagunen zu sein.
Strände
Die schöne Playa del Castillo kann durch mehrere Wanderwege aus dem Dorf zu erreichen. Mehr im Süden kann man die abgelegenen und wilden natürlichen Stränden von Playa del Ajibe de la Cueva und Playa del Aguila finden.

Dieser Bereich ist Surfer und Windsurfer-Paradies und ist für seine Monsterwellen berüchtigt; es ist auf jeden Fall für
die erfahrensten Surfer und sogar Schwimmer müssen aus dem Wasser zu bleiben, es sei denn Bedingungen ruhig aussehen.
Hier kann man nichts anderes als stählernen blauen Himmel, dunkelblauen Ozean mit weißem Schaum und feinem weißen Sand.
Das ist wirklich das Surfen und Windsurfen Mekka der Insel.
Während der Winterzeit kann der Seegang so groß sein, dass in sehr seltenen Fällen die Wellen brechen über den neuen El Cotillo Hafenmauer.
Diese Monsterwellen haben sogar bekannt, einige der kleinen Fischerboote zu versenken, die dort vor Anker wurden. Viele erfahrene Surfer fahren zu den Stränden von El Cotillo und die zwischen El Cotillo und Corralejo wegen dieser Bedingungen

Die meisten Strände sind mit dem Auto zu erreichen und dann zu Fuß, aber passen Sie ein Picknick und viel Wasser nehmen, da meisten dieser Strände keine Bars und Restaurants.

Sehenswürdigkeiten
Auf der Klippe, nur einen kurzen Spaziergang vom Dorf ist die Fortaleza del Toston, geformt Diese Runde Fort wurde in den späten 1790er Jahren gebaut gegen eindringende Piraten zu verteidigen. Unsere Wohnung befindet sich vor dieser Seite entfernt.

Das Museum für Ethnographie und die Casa de la Cilla in Betancuria zeigen einige der wunderbaren Kunst und Handwerk, die Fuerteventura ist berühmt für.

Essen gehen
Leiter der Balken neben unserer Wohnung. La Ballena bietet spektakuläre Tapas und Getränke während Pizzeria Giulietta & Romeo Pizza serviert werden Sie nicht vergessen. Man könnte auch auf den alten Hafen zu gehen, wo es gibt auch einige herrliche Bars und Restaurants zur Auswahl.

Transport
Obwohl es nicht wesentlich, wird Mietwagen empfohlen. Die Straßen sind sehr ruhig und gelassen und bieten einige schöne Routen, die Insel zu erkunden.

Es gibt eine zuverlässige Busverbindung vom Dorf in Corralejo, dem beliebten Ferienort im Norden.

Klima
Das Klima von Fuerteventura, wie der Rest der Kanarischen Inseln, ist in der Regel angenehm das ganze Jahr über. Die Insel kann zu starkem Wind anfällig sein; sein Name wörtlich übersetzt bedeutet Starke Glück, oder bei starkem Wind. In den Sommermonaten können die Temperaturen bis 35 Grad reichen, und im Winter selten unter 18 Grad fallen.

So Keep Calm and go to Cotillo